News

MICRO NEEDLING FÜR EINE SCHÖNE UND ZARTE HAUT:

Bei Hautproblemen wie Falten, Dehnungsstreifen, Akne oder Narben kann als nicht operatives Verfahren das Micro Needling eingesetzt werden. Dabei wird mit einem elektrischen Dermapen ein Stempel mit feinen Nadeln über die Problemzone der Haut geführt. Richtig angewendet, entstehen winzige Löcher in den tiefen Hautschichten, wodurch angewendete Pflegeprodukte besser in die Haut eindringen und ihre Wirksamkeit maximieren können. Weitere Informationen bitte klicken.
Weiterlesen

LASER UND MEDIZIN:

Der Laser gehört zu den apparativen Behandlungsmethoden, die aus der Kosmetik nicht mehr wegzudenken sind. Dr. med. Bärbel Greve hat für die Zeitschrift COSMEDIC des SGMK (Schweizerische Gesellschaft für medizinische Kosmetik) einen Fachartikel zum Thema Laser und Medizin verfasst.
Weiterlesen

NEUES BUNDESGESETZT REGELT LASER-EINSATZ:

Im Juni diesen Jahres trat das neue Bundesgesetzt (NISSG) über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall und deren dazugehörige Verordnung in Kraft. Die Neuregelung des Gesetzes war notwendig geworden, da die Anzahl von Laserbehandlungen in der Schweiz stark gestiegen ist und es vermehrt geschädigte Personen durch Laserbehandlungen gegeben hat. Sämtliche Klasse IV Laser dürfen nun ausschliesslich von Ärzten oder nur noch unter ärztlicher Aufsicht bedient werden. In vielen kosmetischen Studios ist dies leider nicht der Fall.
Weiterlesen
Dermakos auf Facebook Dermakos auf Instagram